Aktivitäten

Sommer

Urlaub am Arlberg bedeutet immer auch: Neue Wege erkunden. Zeit finden für die großen und kleinen Sensationen der Bergnatur. Bereit sein, auch einmal etwas auszuprobieren. Mit dem Mountainbike die Landschaft erkunden, mittendrin im Hochgebirge, dem Wald und dem Wasser und dem Glück ganz nah. Oder zu Fuß den Wildbächen folgen, die aus den Bergen kommen. Und die Almen entdecken, die mit köstlicher “Jause” und “Marend” aufwarten (wie der Tiroler sagt), und zugleich mit hinreißenden Ausblicken auf die Bergwelten von Lechtaler Alpen und Verwall. Urlaub in St. Anton am Arlberg bedeutet immer auch: freier durchatmen können. Und mit allen Sinnen genießen dürfen.

 

  • Wandern, Bergtouren
  • Klettern
  • Mountainbike
  • Paragleiten
  • Schwimmen
  • Sportevents
  • Golf
  • Reiten und Tennis
  • Fischen (Fluß,Gebirgssee)
  • Rafting und andere Wildwassersportarten
  • Dorf- und Zeltfeste besuchen
  • Ausgangspunkt für Kurzreisen nach Italien, Schweiz, Deutschland (Entfernung je ca.70 km)

 

Sommerkarte

Mit der St. Anton Sommer-Karte erleben Sie den Sommer hautnah! Die Karte bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, die einzigartige Region mit den Orten St. Anton am Arlberg, Pettneu, Flirsch und Strengen zu entdecken. Ihre St. Anton Sommer-Karte erhalten Sie bereits ab der ersten Übernachtung kostenlos bei Ihrem Vermieter. Sie ist bis zu Ihrem Abreisetag gültig und bietet Ihnen viele Aktivitäten in der Region.

  • Folgende Leistungen sind in Ihrer Sommer-Karte kostenlos enthalten:
  • Einen Tag lang Benützung aller in Betrieb befindlichen Bergbahnen so oft Sie wollen (von 19.06. bis 22.09.2019)
  • Ein Eintritt ins Schwimmbad im Arlberg WellCom oder im Wellnesspark Arlberg Stanzertal in Pettneu
  • Eine geführte Wanderung laut Wochenprogramm
  • 2-stündige Nutzung eines E-Bikes (Verleih in folgenden Sportgeschäften: Sport Alber, Intersport Arlberg, Sport Jennewein, Sport Pete und Sport Matt)** oder Bogenschießen
  • Yoga laut Wochenprogramm
    Ein Greenfee für den 9-Loch Golfplatz in St. Anton kostenlos (Platzreife erforderlich)
  • Einmalige Teilnahme an der Fackelwanderung
  • Unbeschränkte Benützung aller in Betrieb befindlichen Busse zwischen Landeck und St. Christoph (Ortsbus, Wanderbus, Verwallbus, Linienbus von St. Christoph bis Landeck*)
  • Kinderprogramm von Montag bis Freitag
  • Kostenloser Eintritt ins Museum St. Anton am Arlberg
  • *Beinhaltet Angebot der ÖBB-Postbus GmbH (Linien 4242 und 92), ausgenommen Linie der Landecker Verkehrsbetriebe (LVB) nach Strengen (Linie 5).

Winter

Die Region St. Anton am Arlberg zählt zu den schneesichersten Wintersportregionen der Alpen und bietet neben einer gigantischen Gipfelwelt alle Annehmlichkeiten einer internationalen Urlaubsregion, die gekennzeichnet ist durch herzliche Gastfreundschaft und Tiroler Tradition ebenso wie durch Internationalität und Weltoffenheit.

Wer im Winter in die Region St. Anton am Arlberg reist, der betritt ein Schnee- und Sportdorado, das nicht erst seit der Austragung der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft 2001 Weltruf genießt. Hoher Urlaubsstandard, ein Wintersportgebiet der Superlative, ausgezeichneter Gästeservice, eine Gondelbahn mit Riesenrad, Spezialwochen wie die „Ladies First“ Wohlfühlwochen, Gourmetküche vom Feinsten, ein neues multifunktionales Sportzentrum und zahlreiche Veranstaltungen versprechen einen unvergesslichen Winterurlaub 2019/2020.

 

  • Skifahren, Skitouren
  • Snowboarden
  • Rodeln
  • Langlauf
  • Schwimmen im Hallenbad
  • Sportevents
  • Schneeschuhwanderung
  • Sauna, Wellnessangebote
  • Eislaufen